Rufen Sie +40 341 45 22 77

Verhaltenskodex

Als Unternehmen und als Einzelpersonen halten wir in Sachen Berufsethik höchste Standards ein. Wir handeln zu jedem Zeitpunkt in gutem Glauben, sei es im Umgang mit Bewerbern, Vertragspartnern, Kunden oder anderen.

Professionelles Verhalten

Wir müssen zu jedem Zeitpunkt den höchsten Maßstäben der Integrität, Ehrlichkeit, Sorgfalt und angemessenen Verhaltens entsprechend handeln, in unserem Unternehmen und im professionellen Umgang mit Bewerbern, Kunden und anderen. Wir müssen dafür Sorge tragen, dass die Aktualität, Angemessenheit und Genauigkeit der Informationen und Ratschläge, die wir Bewerbern und Kunden im Verlauf unserer geschäftlichen Beziehung zukommen lassen, höchsten Standards entsprechen. Wir respektieren gemäß Gesetz und guten Geschäftspraktiken die Vertraulichkeit aller Unterlagen.

Vielfalt

Wir müssen Vielfalt respektieren und Menschen nicht unangemessen diskriminieren. Arbeitspraktiken einführen, die vor jeglicher rechtswidrigen oder unethischen Diskriminierung schützen. Darauf achten, dass Religion, Rasse, Geschlechtsumwandlung, Identität, Geschlecht und sexuelle Orientierung, Alter, Behinderungen, Familienstand oder andere Faktoren keinen Einfluss haben. Alle Kunden und Bewerber mit Würde und Respekt behandeln und ihnen auf Basis von Qualifikationen und Erfahrung gleiche Beschäftigungsmöglichkeiten bieten.

Einstellung

Sicherstellen, dass wir den Einstellungsprozess vollständig dokumentieren, vom ersten Kundenauftrag bis zur Angebotsphase. Hohe Standards bezüglich Integrität bei Werbung und Marketing einhalten. Bewerber über alle Einzelheiten des Jobs und die Beschäftigungsbedingungen informieren, in Übereinstimmung mit den Anforderungen der geltenden Gesetzgebung. Die Erfahrung und Qualifikationen der Bewerber entsprechend der Bedürfnisse der Kunden oder wie gesetzlich vorgeschrieben ermitteln. Danach streben, den am besten qualifizierten Bewerber für die Position zuzuteilen. Bewerber über den Ausgang ihrer Bewerbung zeitnah informieren. Vor der Weiterleitung eines Lebenslaufs die Erlaubnis des Bewerbers einholen.

KEINE Gebühren für Bewerber:

Weder das Unternehmen noch seine Mitarbeiter verlangen von Arbeitssuchenden für die Vermittlung von Arbeitsplätzen eine Gebühr oder Aufwandsentschädigung. Das Unternehmen hat eindeutige Regeln gegen die Entrichtung von Gebühren für Arbeitssuchende und informiert die Arbeiter bei der Einstellung auf eindeutige Weise über diese Regelung.

Vertraulichkeit

Die Vertraulichkeit sowohl der Kunden als auch der Bewerber respektieren. Vertrauliche Informationen niemals ohne Zustimmung offenlegen, es sei denn, es ist gesetzlich vorgeschrieben.

Kontakt Informationen

S.C. Jobsmarket Recruitment S.R.L.

Str.Marc Aureliu 8
Constanta
Romania

operations@jobsmarketrecruitment.com
(+40) 341 45 22 77